Pflegeprodukte einfach selber gemacht. NAZAR erklärt wie.

Es geht auch ohne teure Kosmetik, insbesondere bei Menschen mit empfindlicher Haut.

Nach einer professionellen Lasertherapie in einem NAZAR Fachinstitut müssen Sie nicht immer teure Kosmetik verwenden, um das positive Ergebnis der Therapie langfristig zu erhalten. Versuchen Sie einfach mal, einige Produkte selber zu machen. Sie werden begeistert sein vom Ergebnis, insbesondere, wenn Sie sehr empfindliche Haut haben.

Die Vorarbeit an Ihrer Haut leistet die Lasertherapie von NAZAR, bei der die Laserstrahlen auch in die tieferen Hautschichten eindringen und dort die Haut anregen, sich schneller zu erneuern, so dass sie frischer und jünger wirkt und Sie sich rundum wohler fühlen werden. Einfach herzustellende Körperpeelings und Öle können diesen Effekt zusätzlich verstärken und langfristig erhalten. Testen Sie selbst:

Meersalz-Peeling:

Salz gilt als natürliches Peeling, wirkt antibakteriell und reinigt die Haut intensiv. Vermengen Sie daher 2 EL Meersalz mit 3 Teelöffeln zerriebenem Ingwer, einer fein geriebenen Schale einer Limette, 6 Gurkenscheiben und 15 ml Mandelöl und mixen Sie diese Mischung in einem Mixer oder mit einem Stabmixer gut durch. Nun können Sie das Meersalz-Peeling wie jedes andere Peeling verwenden.

Grüner Tee:

Nicht jede Körperregion verträgt das Meersalz-Peeling. Insbesondere Busen und Dekolleté sind bei vielen Frauen sehr empfindlich. Daher mixen Sie für das Grüntee-Peeling einfach 2 EL grüne Teeblätter mit 1 EL ungekochtem, ungeschältem Reis (d.h. mit Hülse), 1 TL Honig und 15 ml süßem Mandelöl und tragen Sie es in gewohnter Form auf.

Körper-Öl:

Nach der Dusche, dem Bad und/oder dem Peeling freut sich unsere Haut über ein pflegendes Körper-Öl. Hierzu mischen Sie 50 ml Jojoba-Öl mit 30 ml Mandelöl, 15 ml Aprikosenkernöl, 5 ml Weizenkeimöl und 18 Tropfen des ätherischen Ylang Ylang-Öls. Hinzu kommen 10 Tropfen eines süßen Orangen-Öls und 6 Tropfen Lavendelöl. Achten Sie auf die Hochwertigkeit der ätherischen Öle. Im Internet werden häufig Billigprodukte angeboten, die in der Wirksamkeit keinesfalls mit hochwertigen Ölen zu vergleichen sind. Nach dem Duschen sollte das Öl sparsam auf die Haut aufgetragen werden. Sie werden die angenehme Wirkung der ätherischen Öle sehr schnell spüren. Das Öl hält sich luftdicht verschlossen ca. 6 Monate.

Körper-Öl zur Mobilisierung des Kreislaufs:

Insbesondere morgens merkt man oft, dass selbst die Dusche nicht mobilisierend genug wirkt. Gerade in der kalten Jahreszeit sind wir häufig schlapp und antriebslos. Hier kann ein Kreislaufanregendes Körper-Öl Wunder bewirken. Rezept: Mischen Sie 50 ml Pfirsichkern-Öl mit 10 Tropfen ätherischem Geranien-Öl, 4 Tropfen Lavendel-Öl, 4 Tropfen Sandelholz-Öl und 2 Tropfen Zitronengras-Öl (alle ätherisch) und tragen Sie diese Mischung bei Bedarf sparsam auf einige Körperregionen auf. So kommen Sie garantiert schwungvoll durch den Tag. Das Öl hält sich verschlossen ca. 6 Monate.